Aktuelles 

Neue Yogakurse ab Mitte MAI bis Juli

HIER können Sie gerne die Kursankündigung als PDF ausdrucken.


Fortbildung ab Juli 2018

zum Yoga Nidra Kursleiter

Die Entspannungsmethoden Yoga Nidra und Body Scan wirken sich -wissenschaftlich nachgewiesen - positiv auf Wohlbefinden und Gesundheit aus.

Die Tiefenentspannung Yoga Nidra und der kürzere Body Scan (auch Power Nap genannt) können in vielen Lebensbereichen und Arbeitsfeldern auch außerhalb des Yoga-Bereiches eingesetzt werden kann.
Die Fortbildung 
zum Yoga Nidra Kursleiter vermittelt ein fundiertes Hintergrundwissen zu den Entspannungsmethoden in ihrer originalen Fassung der Bihar School of Yoga und vermittelt die Fähigkeit zu ihrem kompetenten Anleiten.

Die Fortbildung endet im Februar 19.  Mit erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie ein  Zertifikat zum Yoga Nidra Kursleiter und können Shavasana, Body Scan, Yoga Nidra sowie ausgewählte Asanas und Pranayamas kompetent anleiten.

Weitere Infos HIER


17.3.18 von 18:30 - 22:00 

Spiritueller Singkreis 

Wir freuen uns auf alle, die mitsingen oder auch manchmal einfach lauschen möchten. Wir singen fröhliche, spirituelle und heilsame Lieder und Mantras aus verschiedenen Kulturen begleitet von Gitarre, Harmonium und Rhythmusinstrumenten. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.  Weitere Infos 


                              Atha yoga anuśāsanam 

                  Die Einführung von Yoga beginnt. (Yoga Sutra I.1)

Yoga Kurse ab Mitte Mai

Hier finden Sie die Yoga Kurse ab MAI 2018.

HIER können Sie gerne die Kursankündigung als PDF ausdrucken.


Klangschwingung mit hoher positiver Frequenz 
zum Lauschen und Auf- Sich-Wirken-Lassen sind in der Tonaufnahme „Aruna“ die 1000 Namen der kosmischen Mutter, die als Schöpfungskraft in allem wirkt:
https://www.youtube.com/watch?v=kRF97Nh2yT8

Ein interessanter Beitrag:

„Yoga in Prävention und Therapie - 

Eine wissenschaftliche Bestandsaufnahme

Herausgegeben vom Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V. (BDY)

Diesen interessanten Artikel Dr. Holger Cramer können Sie  HIER  lesen.


  © Ananda Dham Yoga Praxis 2018