Impressionen

Von Teilnehmern aus dem Yoga Unterricht, bzw. Yoga Seminaren

"Liebe Dagmar, nach diesem langen Yoga-Intensiv-Tag (4 Uhr zuhause
aufstehen, Zugfahrt nach München, zurückkommen gegen 23.00 Uhr) fühle ich
mich noch immer beglückt und dankbar für das Seminar. Dankbar für die neuen
eigenen Erkenntnisse, dankbar für die Menschen, die durch Offenheit,
Ehrlichkeit und Gastfreundschaft zu allem beigetragen haben. Dir danke ich
besonders für Deine Herzlichkeit, Lebendigkeit und Vielfalt, die den Yogatag
so wohltuend und intensiv gemacht haben. Das Kennenlernen der Swan-Technik
wird meine Yogapraxis mit Sicherheit bereichern. Danke auch für die
Möglichkeit, Fragen an Dich zu stellen. Ich werde dies gerne aufgreifen.
Om Shanti" Jutta

"Es war wie immer sehr schön und SWAN hat mir viele Impulse gegeben. Meine Listen habe ich heute schon  in eine schöne Form gebracht. Dabei habe ich mir überlegt, dass es doch eine gute Idee wäre, dazu noch ein Folgeseminar zu geben. Was meinst du?
Vielen Dank für den schönen Tag gestern! Alles Liebe" Prana
priya

"Liebe Narasimhananda, dein Besuch bei uns und das Seminar waren sehr wertvoll und nicht nur für mich. Vielen Dank!" Uta

"Die SWAN Technik. Das Analysieren von Strenght , Weakness , Ambitionen and Needs auf verschiedenen Ebenen hilft mir einen  Schritt näher zum – Erkenne dich selbst- zu kommen.  Ein wunderbares Instrument dafür." Irene 

«Yoga und Dharana sind eine Hilfe, um Abstand einnehmen zu können. Es ist eine Erinnerung daran, was wirklich wichtig ist im Leben. Danke!» Andrea 

„Die Erfahrungen, die ich mit Yoga mache, veränderten mein Leben und Yoga ist zu einem festen Bestandteil meines täglichen Lebens geworden. Yoga umfasst für mich weit mehr als Körperübungen, die zur Beweglichkeit und Gesundheit führen.
Die innere Ruhe und die Kraft, die ich im Yoga erfahren kann, helfen mir mit den täglichen Stressbelastungen und Konfliktsituationen besser umzugehen. Ich habe eine andere Sichtweise erhalten und kann jetzt manche Dinge leichter mit Abstand betrachten. Sehr schön empfinde ich die gemeinsamen Yogaabende, wo man in der Gemeinschaft die 
 positive Energie spürt. Prem and Om shanti“ Stefan

„Durch Yoga komme ich ins Hier und Jetzt und komme näher zu mir selbst. Je mehr ich es schaffe daheim zu üben, umso mehr häufen sich auch die Momente im Alltag, in denen ich es schaffe, bei mir und glücklich zu sein - mit Gelassenheit, Frieden, Kraft und innere Stärke und Dankbarkeit. 
Yoga wird mich weiterhin auf meiner Lebensreise begleiten! Herzliche Grüße“ Nadavidya 

Ich habe den Yoga gerade in für mich schweren Zeiten als starke Kraftquelle erlebt, der mir "positive vibrations" geschenkt hat und immer noch schenkt. Maggie

«Danke für euer Seminar, das ein guter Wechsel von Aktivität und Ruhe war. Es war eine liebevoll geführte Achtsamkeit, die mir ein Eintauchen in mein inneres Selbst ermöglichte.
Ich habe einen tiefen inneren Frieden erfahren, den ich gerne mitnehme. Danke auch für das Lachen, Singen … die Freude. Jaya Guru Dev» Brygida

"ich möchte Ihnen herzlich für ihre Initiative zum "Yoga in der Schule" danken. Den Schülern hat es sehr gut getan und sie waren voller freude und Eifer dabei." Rita

„Ich nehme am Yogakurs teil, weil es mir hilft nach teilweise anstrengender emotionaler Arbeit mit meinen Psychotherapieklienten wieder ins innere Gleichgewicht zu kommen. Ich komme wieder bei mir an und kann übernommene oder eigene negative Emotionen loslassen. Am nächsten Tag kann ich dann wieder ausgeglichen beginnen. Ich nehme auch die Übungen zur Konzentrationsfähigkeit gerne wahr, die mir helfen aus der Zerstreutheit zurück zu finden. Der Kontakt zur spirituellen Ebene ist mir vertraut. Das tägliche Üben hilft mir jedoch, dies immer mehr in den Alltag hinein zu nehmen. Om shanti“ Barbara

 «Mich hat der Yogatag tief berührt und mir wieder vor Augen geführt, worauf wir im Yoga hinarbeiten. Mir hat es sehr gut gefallen, wie die Gruppe im Laufe des Tages zusammen gewachsen ist, zusammen gelacht hat und dann wieder intensiv Yoga geübt hat. Ich nehme mit, dass ich wieder regelmäßig Japa Meditation üben möchte.» Irene

"Danke für den schönen, entspannenden und energievollen Workshop" Tanja

„Die Klänge des Harmoniums, der Gitarre, der Trommel und der indische Gesang erfüllten den Raum. Die Herzen öffneten sich und in mir fing die Seele an zu schwingen. Swami Vedanandas kraftvolle und weite Stimme und die Stimmen aller Mitsingenden entführten mich in das Reich des Yoga.“ Tina

« Draußen ist es kalt und neblig, schon lange dunkel, nun die Fahrt nach Vogt zu Ananda Dham und schon so spät,’ kurz tauchen solche Störgedanken auf. ‘Soll ich heute mal Zuhause bleiben?’ Erfüllt und inspiriert komme ich dann aber nachts vom Yogaunterrricht zurück und die Fahrt ist längst vergessen. 
Es war lange mein Wunsch, einen Yogalehrer und Gleichgesinnte zu finden und die Gruppenenergie und mich in dieser Kraft zu spüren. Zuvor hatte ich mein Sadhana fünf Jahre lang alleine praktiziert und war einmal jährich in ein Sivanandazentrum gefahren.

Ich bin sehr dankbar für den Bihar Yoga Unterricht von Swami Narasimhananda, ihre kraftvolle Stimme, ihre freudige Art und ihre liebevolle Umarmung und den Yogaraum, in dem ich meist schnell im gegenwärtigen Moment ankomme. Ich habe viel in diesem Jahr gelernt und viel gibt es noch auf allen Ebenen zu lernen, 
Ich habe auch einen wundervollen Abend mit Sw. Narasimhananda, Gyanaroopa, Yogis und Yoginis beim Havan in meinem Garten erlebt. 
Meine glühende Sehnsucht, auf dem Yogaweg weiterzuschreiten wurde noch mehr entfacht. Vor Kurzem habe ich nun mein Mantra von Swami Niranjanananda per Post erhalten. Es lässt mich noch mehr Verbundenheit und Schutz spüren. Thanks’ so much … with love and peace » Sabine




  © Ananda Dham Yoga Praxis 2017